Das 1 × 1 der Sparschienen-Tickets

Durch ganz Österreich ab 9 €, durch ganz Europa ab 29 €! Die ÖBB-Sparschiene macht es möglich, supergünstig Bahn zu fahren, wobei 3 Sparschienen-Ticketvarianten unterschieden werden:

  • Sparschiene Österreich ab 9 €
  • Sparschiene Europa ab 29 €
  • Sparschiene Nightjet ab 29 €

Um zu solchen Tiefpreisen unterwegs zu sein, musst du bei der Buchung mit fromAtoB nichts weiter tun – alle Sparschienen-Angebote werden automatisch in die Suche integriert, so sparst du nicht nur bares Geld, sondern dir auch das aufwendige Vergleichen. Obendrein buchst du ganz einfach mit nur wenigen Klicks, selbstredend ohne jedwede Extragebühren!

In unserem 1 × 1 der Sparschienen-Tickets beantworten wir alle wichtigen Fragen zu den Spartickets. Wenn du noch mehr über die ÖBB erfahren willst, wirf doch einen Blick auf unsere Übersichtsseite!

Was ist die ÖBB-Sparschiene?

Das Sparschienen-Angebot der Österreichischen Bundesbahnen ist das Tiefpreis-Angebot, für das man keine Rabattkarte wie die ÖBB-Vorteilscard braucht und das nur in begrenzten Kontingenten zur Verfügung steht. Einzige Voraussetzung dafür, dass deine ÖBB-Fahrt „sparschienentauglich“ ist, ist eine Streckenlänge von mehr als 150 km. Welche Konditionen ansonsten für die jeweilige Ticketart gelten – ob etwa eine Sitzplatzreservierung inklusive ist, wie die Preise für die 2. und 1. Klasse sind oder auch, auf welchem Wege du deine ÖBB-Sparschienen-Tickets kaufen kannst – verrät dir diese Übersicht zu den Angebotskonditionen:

 

alle Sparschienen-Varianten


  • ab Strecken von 150 km
  • für alle Fernverkehrszüge des ÖBB und den ÖBB Intercity Bus
  • nur Direktverbindungen (kein Umstieg), ohne Anschluss an Nahverkehrszüge
  • mit Zugbindung
  • keine weiteren Ermäßigungen möglich
  • Mitnahme von bis zu 4 Kindern unter 14 Jahren pro zahlendem Erwachsenen
  • kein Upgrade von Tickets der 2. Klasse auf Tickets der 1. Klasse
  • Upgrade von 1.-Klasse-Tickets auf Business Class möglich
  • kein Umtausch, keine Erstattung

  • Sparschiene Österreich

    Sparschiene Europa

    Sparschiene Nightjet

    Preise 1.| 2. Klasse

    ab 19 €

    ab 9 €

    ab 39 €

    ab 29 €

    -

    ab 29 € (Sitzplatz)

    Sitzplatzreservierung

    gg. Aufpreis

    gg. Aufpreis

    gg. Aufpreis

    gg. Aufpreis

     

    inkl.

    wo erhältlich?


    ausschließlich online (zum Beispiel über fromAtoB) und via ÖBB- oder fromAtoB-App


    über alle gängigen Verkaufsmöglichkeiten: online + App (z. B. mit fromAtoB), Ticketshop, Kundenservice, Ticketschalter und Reisebüros



    online oder via App (z. B. mit fromAtoB), beim Kundenservice, am Ticketschalter oder Bahnhofs-Reisebüro

    Besonderheiten

    Aufpreis für die Strecken

  • Wien-Salzburg (ab 19 €)
  • Salzburg-Innsbruck (ab 19 €)
  • Wien-Innsbruck (ab 24 €)

  • Sparschiene Europa für die Strecke Innsbruck-Garmisch/Partenkirchen -München nur online und über die App erhältlich.


  • Liegewagen- oder Schlafwagenplatz gegen Aufpreis
  • auf folgenden Strecken nur Reisekategorie Schlafwagen erhältlich: Wien-Kosice (ab 29,90 €), Wien-Prag (ab 59 €), Zürich-Prag (ab 75 €)

  •  

    Sparschiene Österreich

    Das ganze Land schon ab 9 € und in der 1. Klasse schon ab 19 €! Die Sparschiene Österreich gilt für alle Fernverkehrszüge wie auch den ÖBB Intercitybus ab einer Streckenlänge von 150 km, wobei für manche Strecken gesonderte Preise gelten (siehe Tabelle oben). Obendrein können pro erwachsenem Fahrgast bis zu 4 Kinder unter 14 Jahren kostenlos mitfahren! ÖBB-Sparschiene-Fahrkarten sind zuggebunden und nur online bzw. via App erhältlich.

     

    Sparschiene Europa

    Von Österreich aus im Grunde ganz Europa entdecken – mit der Sparschiene kannst du in die folgenden Länder fahren:

    Deutschland, Italien, Schweiz, Tschechien, Niederlande, Belgien, Dänemark, Kroatien, Luxemburg, Polen, Slowenien, Ungarn, Serbien, Slowakei

    Die Tickets sind, anders als bei der Sparschiene Österreich, grundsätzlich überall dort erhältlich, wo es auch sonst ÖBB-Fahrkarten gibt. Eine Platzreservierung ist weder in der 1. noch in der 2. Klasse inklusive, aber jeweils aufbuchbar.

     

    Sparschiene Nightjet

    Abends in den Zug steigen und morgens in einer spannenden europäischen Großstadt aufwachen – mit der ÖBB-Sparschiene Nightjet wird das richtig günstig! Der Grundpreis von 29 € beinhaltet dabei, im Gegensatz zu anderen Sparschiene-Angeboten, bereits einen festen Sitzplatz. Wer die Nacht komfortabler verbringen möchte, im Liegewagen oder Schlafwagen, zahlt folgende Aufpreise (je +10 € für die Verbindungen Zürich-Budapest):

    + 20 € im Liegewagen mit 6 Betten

    + 30 € im Liegewagen mit 4 Betten

    + 40 € im Schlafwagen mit 3 Betten

    + 60 € im Schlafwagen mit 2 Betten

    + 100 € im Einzelschlafwagen

    Für 129 € fährst du mit der Sparschiene Nightjet also in der höchsten Reiseklasse, dem Schlafwagen für eine Person. Bei den Fahrten im Liegewagen oder Schlafwagen ist obendrein ein Frühstück inkludiert! Den Transport von Autos oder Motorrädern kann man gegen Aufpreis zubuchen.

     

    Für welche Züge gibt es Sparschienen-Tickets?

    Sparschienen-Angebote gelten für alle Fernverkehrszüge der ÖBB, also den Railjets, Nightjets, Eurocity- und Intercity-Zügen sowie dem Intercity-Eypress. Das Ticket ist dabei jeweils auf den konkreten Zug festgelegt, Regionalfahrten und Umstiege sind nicht inklusive. Übrigens: Auch für den ÖBB Intercitybus gibt es, obwohl schienenlos, Sparschienen!

     

    Wie viele Sparschienen-Fahrkarten gibt es?

    Wie groß die jeweiligen Sparschienen-Kontingente sind und wie viele Tickets es für welche Verbindungen noch gibt, verraten die ÖBB leider nicht – es wird lediglich angegeben, dass sich das Kontingent danach richtet, wie sehr der Zug wahrscheinlich ausgelastet ist. Ein Grund mehr, deine Bahnfahrt so früh wie möglich zu buchen! Besonders zu beachten ist dabei der Wechsel auf den Winterfahrplan im Dezember, dabei werden auf einen Schlagkontingente an Sparschiene-Tickets für die ganzen nächsten Monate freigeschaltet!

     

    Wann kann ich die ÖBB-Sparschiene buchen, wie lange im Voraus sind die Fahrkarten buchbar?

    Sparschienen-Tickets gibt es grundsätzlich für alle Fernverkehrszüge der ÖBB (insofern deine Strecke mindestens 150 km lang ist). Buchbar sind die Tickets bis zu 180 Tage im Voraus (ausgenommen ist der Fahrplanwechsel im Dezember) – wobei die besonders günstigen Tickets natürlich als erstes vergriffen sind. Hol dir deine Bahnfahrkarten daher immer schnellstmöglich!

     

    Wo kann ich Sparschiene-Fahrkarten kaufen?

    Das kommt ein bisschen darauf an: Die Sparschiene Österreich erhältst du nur online oder via App – bei der ÖBB oder Partnern wie uns! Die Versionen Sparschiene Europa und Sparschiene Nightjet hingegen sind an allen üblichen Verkaufsstellen, zum Beispiel auch am Ticketschalter oder in Reisebüros, erhältlich.

     

    Was kosten Kindertickets?

    Bei allen Sparschiene-Varianten fahren bis zu 4 Kinder bis 14 Jahre kostenlos mit (im Nightjet kommt allerdings für jedes Kind eine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung hinzu), diese musst du lediglich bei der Ticketbuchung mit angeben. Jugendliche über 14 zahlen den regulären Preis.

     

    Gibt es auch die ÖBB-Sparschiene auch für die 1. Klasse?

    Unbedingt! Für nur 10 € Aufpreis genießt du den gehobenen Komfort der 1. Klasse in den ÖBB-Fernverkehrszügen. Dies gilt allerdings nicht für die Nachtzüge – hier gibt es lediglich die Unterteilung in Sitzplätze, Liegewagen und Schlafwagen.

     

    Oh nein, ich habe meinen Zug verpasst! Was nun?

    Die Fahrkarten aus dem Sparschiene-Angebot sind grundsätzlich zuggebunden – sie gelten also ausschließlich für den Zug, den du gebucht hast. Davon wird natürlich eine Ausnahme gemacht, wenn es die Schuld der ÖBB war, dass du den Zug nicht bekommen hast, dann kannst du einen gleichwertigen Zug nehmen, um deine Reise fortzusetzen. Lass dir die Verspätung am besten vom Bahnpersonal schriftlich geben, dann bist du auf jeden Fall abgesichert!

     

    Kann auch jemand anderes mit meinem Sparschiene-Ticket fahren?

    Nein, die Tickets sind personengebunden – bei der Buchung gibst du den Namen des Reisenden an, nur dieser ist auch zur Fahrt mit dem Ticket berechtigt.

     

    Kann man Tickets der ÖBB-Sparschiene umbuchen oder stornieren?

    Nein.